Technische Dokumentation/Produktmanagement (m/w/d)*

Bindeglied zwischen Anwender und Entwickler

Die Aufgabe

Branchensoftware lebt. Wünsche von Anwendern sowie Veränderungen in der Technik, im Gesundheitswesen oder im wirtschaftlichen Umfeld erfordern die ständige Anpassung und Weiterentwicklung der Software.

Wesentlicher Player in diesem ständigen Entwicklungsprozess ist bei uns ein Team, welches gewissermaßen ein Bindeglied zwischen der technischen Softwareentwicklung, dem Anwender, dem Vertrieb und dem Support darstellt.

Mitglieder dieses Teams kennen die Software und ihre typische Anwendung bis ins Detail, teils auch mit technischem Background.

Auf diesem Wissen werden neue Programmstände umfassend getestet. Die Veränderungen und Neuerungen werden an Kollegen aus Vertrieb und Service vermittelt. Das Team bildet zudem den 3rd-Level-Support.

Neuerungen und Veränderungen werden für interne und externe Nutzung dokumentiert. Hierzu gehören Handbücher, Online-Hilfen, Installationsanleitungen usw.

Nach dem Update ist vor dem Update. Die Mitglieder des Teams sind in die Weiterentwicklung unserer Software-Produkte eingebunden. Sie begleiten den Prozess von der Idee über das Pflichtenheft bis zum Programmtest.

Diese abwechslungsreiche und spannende Aufgabe umfasst mehr als „nur“ Softwaretest, Technische Redaktion, Online-Redaktion, Dokumentation, Handbucherstellung oder Informations-Management. Sie beinhaltet die kreative Mitgestaltung der Software-Funktionen und des „User-Interface“ moderner Softwareprodukte.

Ihr Profil

Für diese Position gibt es kein typisches Ausbildungsprofil.

Die Aufgabe liegt zwischen Softwaresupport, technischer Dokumentation, Softwaredesign und Softwareentwicklung.

Eine Ausbildung / Studium im Bereich Informatik kann hilfreich sein, ist aber nicht zwingend erforderlich. Vielleicht haben Sie eine solche Ausbildung absolviert, sind aber nicht der „hard core Informatiker“. Auf jeden Fall sollten Ihre Kenntnisse das reine Anwenderniveau übersteigen. Sie sollten mit Standardsoftware, insbesondere für Textverarbeitung und Grafik, umgehen können. Die Einarbeitung in weitere Softwareprodukte sollte Ihnen nicht schwer fallen.

Weiterhin ist ein Verständnis für betriebswirtschaftlich-kaufmännische und organisatorische Zusammenhänge wichtig. Immerhin entwickeln wir Business-Software. Die Branchenspezifika von Fitness- und Therapiebetrieben dagegen können wir Ihnen vermitteln.

Mitbringen müssen Sie die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte strukturieren zu können. Sie sollten umfangreiche Zusammenhänge in verständliche Texte fassen können. Und Sie benötigen Kreativität, z. B. um Benutzer-Dialoge (mit) gestalten zu können.

Eine gute formale Grundlage für diese Position ist eine Ausbildung oder ein Studium im Bereich Medien, Technische Dokumentation, Informatik oder Betriebswirtschaft. Ein abgeschlossenes Studium ist vorteilhaft aber nicht zwingend. Wenn die Kenntnisse und Fähigkeiten gegeben sind, ist auch ein Quereinstieg denkbar.

Gemeinsame Zukunft?

Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung, gerne als PDF an jobs@sovdwaer.de oder als klassische Bewerbungsmappe. Bitte fügen Sie dieser den „Kennenlernbogen“ bei.

Bei Rückfragen steht Ihnen Herr Heribert Beck Rede und Antwort.

 

*Geschlecht, Nationalität, Religion, sexuelle Orientierung – völlig egal! Hauptsache Sie passen zu uns.