Abrechnung

Hier steht Zuverlässigkeit an erster Stelle.
Physiotherapie THEORG Rezeptabrechnung

Die ideale Abrechnung muss auch in der Physiotherapie schnell, systematisch und korrekt durchgeführt werden – genau dabei unterstützt THEORG Sie perfekt. Bereits mit der Annahme der Rezepte und der Vergabe der Behandlungstermine in der Praxis werden weitestgehend alle abrechnungsrelevanten Daten erfasst und bereits bei der Eingabe geprüft. Damit kann die Abrechnung mit geringem Zeitaufwand überwiegend automatisch erfolgen, ganz gleich, ob Sie eine Privat- oder Einzelabrechnung schreiben oder mit einer Abrechnungsstelle oder direkt mit den Krankenkassen abrechnen.

Um bei der Rezeptabrechnung Fehler und damit Absetzungen zu vermeiden, können Sie mit THEORG einen „Abrechnungs-Check“ durchführen. Bei diesem Vorgang werden alle Rezepte mit Abrechnungshindernissen, wie z.B. Fristenprobleme zwischen Behandlungsterminen, herausgefiltert. Bei Bedarf kann auch eine Selektion erstellt werden, die alle Rezepte mit Abrechnungshindernissen zur Kontrolle in einem Teilbestand anzeigt.

Die Abrechnung mit Privatpatienten erfolgt, wie die übrigen Abrechnungsmethoden, schnell und unkompliziert. Die Zahlung kann bar, per Rechnung oder bargeldlos per EC-Karte erfolgen.

Wenn Sie Rezepte mit einer Abrechnungsstelle abrechnen, bereitet THEORG die Rezepte für die Abrechnung vor und taxiert diese den Vorgaben für die Physiotherapie entsprechend. Am Monatsende können Sie eine Liste der Rezepte, die Sie an die Abrechnungsstelle übergeben, ausdrucken. Die Liste weist alle Rezepte mit Rezeptwert und Zuzahlung aus, wobei taxierte Rezepte mit den Daten der Abrechnung gekennzeichnet werden. Damit ist immer nachvollziehbar, mit welcher Abrechnung ein bestimmtes Rezept gegenüber der Abrechnungsstelle abgerechnet wurde.

Die direkte Rezeptabrechnung mit den gesetzlichen Krankenkassen erfolgt entsprechend den Vorgaben des § 302 SGB V durch die maschinenlesbare Abrechnung (MLA), d.h. alle Daten werden in einer elektronischen Datei zusammengefasst. Diese Direktabrechnung mit den Krankenkassen kann nur in Verbindung mit der Verschlüsselungssoftware durchgeführt werden.

Alle Anschreiben, wie z.B. für den Versand der Originalbelege an die jeweilige Annahmestelle, werden automatisch ausgedruckt. Vor dem Versand der Originalbelege empfehlen wir Ihnen diese direkt in der Rezeptekartei als Digitalkopie einzuscannen. So haben Sie die Originalverordnung immer zur Hand.

Die Abrechnung mit Berufsgenossenschaften und weiteren Kostenträgern (z.B. Sozialamt oder Bundeswehr) erfolgt als Einzelabrechnung auf Papier.

Mit THEORG - der Software für die Physiotherapie - erledigen Sie die Abrechnung schnell, einfach und korrekt.